Der Landkreis Mainz-Bingen möchte den Radverkehrsanteil steigern. Mittel- bis langfristiges Ziel ist es daher, eine deutliche Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur zu erreichen. Netzlücken, Gefahrenstellen und sonstige Mängel sollen ermittelt werden, um anschließend Lösungsvorschläge für Verbesserungen erarbeiten zu können.

Hierbei ist es dem Landkreis wichtig, dass sich die Planungen an den tatsächlichen Bedürfnissen der Bürger orientieren. Daher bitten wir Sie darum, Netzlücken, Gefahrenstellen und sonstige Mängel in die unten stehende Karte einzutragen.
So erhalten wir wertvolle Hinweise, wo Verbesserungsbedarf besteht.

Wenn Sie die Schaltfläche „Meldung eingeben“ anklicken können Sie:

  • fehlende Radverkehrsverbindungen einzeichnen (Linie zeichnen),
  • bestehende Radverkehrsverbindungen kommentieren (Linie zeichnen),
  • Gefahrenstellen melden (Punkt setzen).

Die Meldungseingabe ist bis 30.04.2017 möglich.

1. Meldungseingabe

Klicken Sie die Schaltfläche „Meldung eingeben“ oder an eine beliebige Stelle in der Karte, um die Eingabeprozedur zu starten.

Erfasste Meldungen

Typ Kommentar  

2. Allgemeine Hinweise

3. Kontakt zu Ihnen

Für eventuelle Rückfragen bitten wir Sie Ihre Kontaktdaten anzugeben. Ihre freiwilligen Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.